Akkreditierung

AKKREDITIERUNG

Erfolgreiche Reakkreditierung des Master of Arts – Taxation

Der Master of Arts – Taxation hat die Prüfung des renommierten Akkreditierungs-, Certifizierungs- und Qualitätssicherungs-Instituts ACQUIN 2010 erstmals erfolgreich durchlaufen. 2016 wurde das Studienkonzept ohne Auflagen reakkreditiert, wodurch das hohe wissenschaftliche Niveau und die ausgezeichnete Qualität des Studiengangs erneut bestätigt wurde.

Was ist eine Akkreditierung?

Jeder neue Bachelor- oder Masterstudiengang einer Hochschule muss ein Akkreditierungsverfahren bei einer anerkannten Akkreditierungsagentur durchlaufen. Dabei wird von unabhängigen Hochschulprofessoren und Berufspraktikern unter anderem die fachliche Qualität, die Praxisnähe oder Qualifikation der Dozenten geprüft. Fällt das Ergebnis positiv aus, wird dem Studiengang der Hochschule das Akkreditierungssiegel zugesprochen. Die renommierte Agentur ACQUIN setzt dabei höchste Standards: Nur 65 Prozent aller bewerbenden Hochschulen gelingt die Akkreditierung.

Systemakkreditierung vs. Programmakkreditierung

Der Master of Arts – Taxation ist programmakkreditiert. Bei der Systemakkreditierung wird lediglich das interne Qualitätssicherungssystem einer Hochschule überprüft. Bei einer Programmakkreditierung hingegen wird jeder einzelne Studiengang extern überprüft und einer strengen Qualitätskontrolle unterzogen.